UEFA Champions League

Königsklasse für Bayer in Sichtweite

Dienstag 19 August 2014

Über die FIFA

  • Medien

    Die FIFA hat den Entscheid des Sportschiedsgerichts (CAS) im Falle des uruguayischen Nationalspielers Luis Suárez zur Kenntnis genommen.
  • Über die FIFA

    FIFA-Präsident Blatter stattete Russland an diesem Wochenende im Zusammenhang mit der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018 einen Besuch ab.

Verbände

Mitgliedsverband

FIFA/Coca-Cola-Weltrangliste

FIFA/Coca-Cola-Weltrangliste

RanglistenplatzTeamPunkte+/-
1Deutschland17240
2Argentinien16060
3Niederlande14960
4Kolumbien14920
5Belgien14010
6Uruguay13300
LETZTE AKTUALISIERUNG: Donnerstag 17 Juli 2014
  • DFB-Team weiter vorn - Costa Rica im Allzeithoch

    Einen Monat nach der aufregenden und kräftezehrenden FIFA WM 2014™ in Brasilien ruhte der Ball in weiten Teilen der Welt. Die ersten 14 Positionen der FIFA/Coca-Cola-Weltrangliste bleiben bis auf eine kleine Verschiebung unverändert.

Der Fokus auf Brasilien 2014

FIFA.com Club

Der Offizielle Online-Store

Der Offizielle Online-Store

Der neueste Kommentar

AnnaMarx09
AnnaMarx09 (Schweiz)
Jetzt weiss Bayern, wie es uns er ging im November bis Februar 2013/14! Nur Schweini tut mir leid, ist ein toller Kerl!

Fussball-Historie

Spieler

  • Carlos Alberto – der geborene Kapitän

    Es mag sicherlich zahlreiche Möglichkeiten geben, einen Spieler wie Carlos Alberto Torres treffend zu beschreiben. Aber eine Umschreibung scheint alle anderen stets in den Schatten zu stellen.

Vereine

  • FCK: Zwischen Himmel und Hölle

    Der 1. FC Kaiserslautern kann zwar einige Titel vorweisen, die große Bekanntheit erlangte der Verein aus dem Westen Deutschlands jedoch durch unzählige Anekdoten. FIFA.com blickt auf die Historie der Roten Teufel.

Derbys

  • Das ewig junge Duell in Costa Rica

    Da sich fast 90 Prozent der costa-ricanischen Fussball-Fans auf die Spitzenklubs CD Saprissa und Liga Deportiva Alajuelense verteilen, verbindet die beiden eine historische Rivalität. FIFA.com nimmt den Klassiker unter die Lupe.

FIFA-Partner